Hafertag

Der kohlenhydratreiche Hafer liefert viel Energie für den ganzen Tag. Außerdem wirkt er blutzuckerregulierend und kann sogar das Cholesterin senken.

Hafertage sind vor allem für Diabetiker interessant, weil sich dadurch ihr Blutzuckerspiegel nachhaltig senken lässt. Wenn dich dieses Thema betrifft, musst du geplante Hafer-Entlastungstage jedoch mit deinem Arzt besprechen und unter engmaschiger Blutzuckerkontrolle durchführen, weil die Insulindosis unbedingt angepasst werden muss.

Mehr über den Hafer —>

Frühstück

Haferflockenbrei mit Beeren

Wartezeit12 Minuten
Gesamtzeit12 Minuten
Ertrag: 2 Personen
ACHTUNG: Bitte bei Erhöhung der Portionenmenge auf die Gesamtfüllmenge deines Mixtopfes sowie auf eine ev. Anpassung der Kochzeit achten!

Zutaten

  • 150 g Haferflocken
  • 1000 g Wasser oder Haferdrink
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Beeren (alternativ: Pfirsich, Marille, Kiwi..)

Zubereitung

  • Haferflocken, Haferdrink, Salz und Zimt in den Mixtopf geben und 12 Min./ 98°C/ Stufe 1 kochen.
    150 g Haferflocken, 1000 g Wasser oder Haferdrink
  • Mit Zitronensaft abschmecken und mit Beeren servieren.
    50 g Beeren, 1 EL Zitronensaft

Notizen

TIPP: Statt Früchten kannst du deinen Brei auch mit gemahlenen Mandeln genießen.

Mittag- und Abendessen

Haferflockensuppe mit Gemüse

Wartezeit15 Minuten
Gesamtzeit15 Minuten
Ertrag: 2 Personen
ACHTUNG: Bitte bei Erhöhung der Portionenmenge auf die Gesamtfüllmenge deines Mixtopfes sowie auf eine ev. Anpassung der Kochzeit achten!

Zutaten

  • 150 g Haferflocken
  • 80-100 g Gemüse (1 Sorte, geeignet sind zB. Lauch, Kohlfamilie, Schwarzwurzeln, Spargel, Tomaten, Paprika, Zucchini)
  • 1000 g Gemüsebrühe
  • gehackte Kräuter (nach Geschmack)

Zubereitung

  • Gemüse in den Mixtopf geben und 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
    80-100 g Gemüse
  • Haferflocken und Gemüsebrühe und Kräuter nach Belieben zugeben. 12 Min./ 98°C/ Stufe 1 garen.
    150 g Haferflocken, 1000 g Gemüsebrühe, gehackte Kräuter